Am Sonntag konnten beide aktiven Teams erfolgreich 6 Punkte aus Medenbach mitnehmen. ­čą│

Den Start machte unsere 1B mit einem 3:0 gegen die Reserve des TuS. Besonders erfreulich war vor allem, dass das Team nach 7 Testspielen zum ersten Mal zu 0 spielen konnte. Aus dieser guten Defensive heraus war St├╝rmer Mo Aarab f├╝r beide Treffer in Halbzeit 1 verantwortlich, bevor Philip Kaiser kurz vor Schluss gegen die alten Kollegen den Deckel drauf machen konnte. ­čöŁ

Mit den ersten 3 Punkten im Gep├Ąck stieg die Motivation f├╝r die 1. f├╝r den 6-Punkte-Sonntag weiter, es sollte aber ein gutes St├╝ck Arbeit werden. Zwar gingen unsere Farben nach 10 Minuten durch Pascal Bender in Front, rund 5 Minuten sp├Ąter glichen die Hausherren aber aus. Nach einer halben Stunde musste der Gastgeber aufgrund einer roten Karte dann in Unterzahl agieren und Marvin Funk traf zur Pausenf├╝hrung. Die Medenbacher k├Ąmpften bei hei├čen Temperaturen und mit 10 Mann, jedoch machte der FVD mit dem n├Ąchsten Tor von Bender und dem eingewechseltem Mika Leifermann den Sack zu. Eine ganz starke Partie machte Eren Yalciner, der zum Besten Spieler und in die Fupa11 der Woche gew├Ąhlt wurde! ­č嬭čĆ╝

Das Spiel der Reserven an diesem Sonntag gegen den SC Gr├Ąselberg wurde abgesagt und f├╝r den 09.09. neu angesetzt. Ff├╝r die 1. geht es im Heimspielauftakt gegen den Portugiesischem SV Wiesbaden. Feuer frei! ­čöą